Betrachtung P.Sevin

Das Gleichnis vom Weinstock